hits counter

Wie finde ich den richtigen Laufschuh für mich?


IMG_0984

Kaum ist es draußen nicht mehr so kalt, dass ich beim Laufen eine Bleilunge bekomme, zieht es mich wieder runter vom Laufband und raus zum Rennen. Leider waren meine letzten Laufversuche von Schmerzen im Knie geprägt, was den Laufspaß doch ein wenig schmälerte. Und woran lag’s? Meine Schuhe sind schon dermaßen alt, dass ich mich nicht einmal mehr daran erinnern kann, wann ich sie besorgt habe… Es muss wohl Anno Schnee gewesen sein.

Jetzt gibt es ja dermaßen viele neue Trends, gerade um das Laufen und Laufschuhe, dass mir schon nach einer Stunde Recherche für den richtigen Laufschuh der Kopf schwirrte: Natural Running, maximaler Support für den Fuß, ein neutraler Schuh, tja, was weiß ich, was das richtige für mich ist?!

IMG_0979

Die zahlreichen Seiten, auf denen man sich selbst einschätzen kann, was für ein Läufer man ist und welcher Schuh optimal passt, wie man sich bewegt und die mit allerhand Fremdwörter um sich werfen, geben mir am Ende immer noch zu viele Schuhoptionen aus, sodass ich schlussendlich resigniere.

Statt selbst den richtigen Schuh für mich zu finden, gehe ich zu SportScheck in der Mall of Berlin zu einer Laufanalyse und einer ausgiebigen Beratung, um fündig zu werden. Es gibt immer mehr Fachgeschäfte, die diese Art Beratung und Laufanalyse anbieten, jedoch gab es von vielen auf meine Anfrage keine Reaktion. Die Verkäuferin und Sport- und Fitnesskauffrau Stephi Riess nimmt sich sehr viel Zeit für mich und stellt erst einmal ein paar allgemeine Fragen zu meinen Trainingsgewohnheiten und wie oft ich wöchentlich laufen gehe, ob ich irgendwelche Beschwerden und sonstige Präferenzen habe.

Dann geht es auch schon los: Schuhe aus und rauf aufs Laufband. Das Ganze wird natürlich gefilmt.

Laufanalyse

Die Laufbandanalyse zeigt, was ich ohnehin schon vermutet hatte: ich bin schief und laufe x-beinig. Das ganze aber auf Video In Slowmotion gebannt zu sehen ist schon ziemlich grausam. Dieses x-beinige Laufen, bei dem sich fast die Knie berühren und der ausgeprägte Knick-Senk-Fuß, eine sogenannte Überpronation, verlangen nach einem stabilisierendem Schuh. Mich selbst im Video zu sehen, lässt sofort zwei Gedanken in meinen Kopf kommen: hätten es wirklich drei Stücke Kuchen im Büro sein müssen (das T-Shirt spannt ja ganz ordentlich über dem Hintern…) und ich renne wie Phoebe aus Friends.

Was mich sehr überrascht ist, dass ich Stephi sagte, dass ich Größe 40 habe, sie brachte mir aber Schuhe in einer 42. Noch dazu ist sie mit Laufsocken bewaffnet und was soll ich sagen: diese Laufsocken sind der komplette Gamechanger! Sie erklärt mir, dass diese Socken gar keine Baumwolle enthalten und noch dazu mit speziellen Zonen ausgestattet sind. Im direkten Vergleich zwischen normalen Socken und den Laufsocken weiß ich nicht, wie ich jemals ohne Laufsocken laufen konnte.

IMG_0994

Alle Tipps von Stephie zusammengefasst:

  • recherchiert nicht zu viel Online, das macht einen nur verrückt
  • es gibt viele gute Schuhe, aber nicht alle passen an jeden Fuß
  • Der richtige Schuh kontrolliert zwar das Abrollverhalten, korrigiert aber keine Fußfehlstellungen (wenn nur im Bewegungsablauf). Korrigiert werden kann dies nur durch orthopädische Einlagen
  • macht nicht jeden Trend mit, sondern sucht den richtigen Schuh für euch und euren Fuß.

Die Folgen von den falschen Schuhen:

  • Verletzungen am Knie und Sprunggelenk
  • kein Spaß am Training

Für wen macht die Selbstanalyse online Sinn?

  • für erfahrene Sportler und Läufer kann das funktionieren, Einsteiger sollten sich aber analysieren lassen
  • nicht umsonst sind im Laden die riesigen Regale nur mit “Laufen_Männer” und “Laufen_Frauen” beschriftet, damit man auf die Mitarbeiter zugeht und sich vom Fachmann beraten lässt

Laufschuhe

IMG_1006

Die Schuhe sitzen, sind festgezurrt, sodass die neue Laufsaison nun losgehen kann. Zögert auch nicht bei Sportscheck einen der Mitarbeiter anzusprechen und euch beraten zu lassen. Im Zweifelsfall lernt man immer was dazu, denn die Verkäufer wissen echt Bescheid!

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *