hits counter

Und plötzlich: Hochzeiten und Kinder – überall!

Was ist denn jetzt los? Auf einmal heiratet beinahe mein ganzer Freundeskreis, gründet eine eigene Familie und baut sich ein Haus. Habe ich etwas verpasst? Wann ist denn bitte der Startschuss zu Ich möchte mich auf immer binden und Kinder mit dir haben gefallen? Aktuell bin ich gerade mal froh darüber, mich selbst gefunden zu haben. Da soll ich schon Ehefrau und Mutter sein?

unnamed

Aber, alles auf Anfang: Ich bin 24 Jahre jung, lebe seit 2 Jahren in meiner eigenen Wohnung und erhielt nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau direkt eine Festanstellung in der gleichen Firma im Bereich Vertrieb und Marketing. Soweit, so gut. Alles läuft in geregelten Bahnen. Und was passiert, wenn alles nach Plan läuft? Richtig! Man langweilt sich und sucht nach neuen Herausforderungen. Allerdings verstehe ich unter neuen Herausforderungen eher einen neuen Job und eine andere Stadt, statt Heiraten und Kinderkriegen. Doch mein näheres Umfeld sieht das anders. Alle hatten ihren geregelten Job, einen festen Partner und ihren Alltag. Und auf einmal stürzen sie sich in das Ehe- und Kinderglück? Irgendwie kann ich nicht mehr richtig folgen…

hochzeit-liebe-lebensplanung

Sollte man für eine eigene Familie nicht bereit sein?

Jeder trägt seine eigene Vorstellung der zukünftigen Familienplanung in seiner Phantasie mit sich herum. In meiner sah das bisher immer so aus: Man findet seinen Traumjob, seinen Traumwohnort und seinen Traumpartner und DANN ist man bereit eine Familie zu gründen und sesshaft zu werden. Achtung Klischee. Ich weiß.

Aber ist man denn jemals wirklich bewusst bereit für diesen Schritt? Oder muss man sich einfach in das Abenteuer stürzen, um festzustellen, ob es passt? Ganz nach dem Motto eines Werbeslogans: Mach es, um zu wissen, wie es ist. Die ganze Zeit bin ich davon ausgegangen, dass das Thema Familie noch sehr weit weg ist. Ich hatte diese starre und teilweise auch schon verbohrte Vorgehensweise im Kopf, erst einmal alles in trockene Tücher bringen zu müssen, um den perfekten Zeitpunkt für die Familienplanung zu erreichen. Tja, und dann hat mich mein Umfeld eines besseren belehrt und ich muss sagen: zum Glück! Denn man sollte sich mal von diesem ganzen Klischeedenken befreien und einfach seinen eigenen Weg gehen. Und wenn dieser Weg so aussieht, dass zuerst ein Kind kommt und dann der Traumjob oder das eigenes Haus, dann ist das genauso richtig.

photo-1430713976611-6c0b558c239e

Auf das Gefühl kommt es an!

Heutzutage scheint die Lösung für alle Probleme Hör’ auf dein Bauchgefühl zu sein. Überall ist dieser Satz zu hören und zu lesen. Im Fernsehen, im Internet – nirgendwo ist man vor diesem Satz sicher. Und das hat auch seine Gründe: Denn wer kann besser wissen, was für mich das Richtige ist, als ich selbst? Natürlich geben Freunde und Familie Ratschläge, aber die Entscheidung trifft man immer noch alleine. Und was löst diese Entscheidungen aus? Richtig. Das Bauchgefühl, die innere Stimme, der innere Wegweiser. Dieses Gefühl das sagt: Nimm den Job an, damit du dich weiterentwickeln kannst! oder Mach dich selbstständig, damit du genau das machen kannst, was dir wichtig ist. oder, oder, oder… In Sachen Baby und Haus sollten natürlich die Bauchgefühle beider Betroffenen übereinstimmen, um späteren Ärger zu vermeiden.

Und die Moral von der Geschicht…

Raus aus dem Schubladen- und dem Klischeedenken! Es ist wichtig sich von längst verstaubten Ansichten zu befreien und den Mut zu haben auch mal andere, eigene Wege zu gehen. Denn mit diesem nicht über den Tellerrand hinausblicken machen wir uns das Leben nur selbst schwer und versäumen vielleicht aufregende Abenteuer.

Es ist so einfach – hört, was das Bauchgefühl zu sagen hat und hört auf, ihm zu widersprechen. Also: Wo ist die nächste Hochzeit, Taufe oder Richtfest?

photo-1439539698758-ba2680ecadb9

Die Autorin Coralie Cicolelli ist ein Multitalent vom Lande. Sie erstellt technische Angebote, betreut Kunden, füllt im Bereich Online-Marketing die unterschiedlichen Websites mit Neuigkeiten und pflegt die verschiedenen Social Media Kanäle. Um das SEO und Content-Marketing in Form eines Blogs kümmert sie sich auch noch. Den passenden Ausgleich findet sie bei ihrem Pferd, das sie täglich mit viel Bewegung davor bewahrt ein Couch-Potato zu werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *