hits counter

Glowbus Rezept: Unsere 5 liebsten Sommerdrinks

Endlich Wochenende! Der perfekte Zeitpunkt, um es sich abends auf dem Balkon gemütlich zu machen, ein paar Kerzen anzuzünden und den schönen Tag bei ein, zwei oder auch drei kleinen Sommerdrinks ausklingen zu lassen. Hier geht’s zu meinen Favoriten:

Sommerfrische

Im Sommer geht wirklich nichts über einen saftigen Pfirsich und auch im Drink macht sich die Frucht ganz wunderbar. Folgendes Rezept (für zwei Gläser) habe ich bei der Glücklichmacherei gefunden:

  • 1 reifer Pfirsich
  • 6 cl weißer Rum
  • 4 cl Holundersirup
  • Saft von 1 Zitrone
  • Soda
  • Eiswürfel

Den Pfirsich halbieren, dann die eine Hälfte in kleine Würfel und die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Die Pfirsichwürfel gemeinsam mit dem Zitronensaft, Holundersirup und Rum in eine Schale geben und zerstoßen. Anschließend in zwei Gläser mit Eiswürfeln geben und beide mit Soda auffüllen. Die Pfirsichscheiben hinzugeben und mit Minze oder Zitronenmelisse garnieren.

Hugo

Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass Hugo bereits 2012 Drink des Jahres war. Ehrlich? Die frische Kreation aus Südtirol schmeckt jedenfalls immer noch hervorragend. Für ein Glas braucht ihr:

  • 2 cl Holunderblütensirup
  • 100 ml Prosecco
  • 50 ml Mineralwasser
  • 2 frische Minzblätter
  • 1 Limette
  • Eiswürfel

Erst die Eiswürfel in ein Weißweinglas geben, dann das Innere des Glases mit der Minze ausreiben und sie anschließend auf das Eis legen. Die Limette (am besten bio, ansonsten gründlich abwaschen) in Achtel zerteilen, leicht ausdrücken und danach ins Glas geben. Anschließend erst den Holunderblütensirup, dann den Prosecco und zu guter Letzt das Mineralwasser darüber gießen. Fertig!

Hugo Getränk

The Lost Son

Wer es lieber ein wenig herber und erfrischender mag, der sollte diesen asiatisch angehauchten Cocktail probieren, den ich bei den Mädels von The Daily Dose gefunden habe. Das Rezept für ein Glas:

  • 4 cl Gin
  • Ginger Ale
  • 1 Limette
  • 1/2 Limette
  • Ingwer
  • Gurke
  • Eiswürfel

Zunächst die Eiswürfel mit ein paar dünn geschnittene Scheiben von der Gurke und vom Ingwer in ein Glas geben. Anschließend kommen der Saft einer halben Limette und der Gin hinzu. Danach das Glas mit Ginger Ale auffüllen und mit der Gurkenschale dekorieren.

Aperol Spritz

Der zugleich fruchtige und bittere Cocktail gehört schon seit Jahren zu meinen absoluten Sommerlieblingen. Und so geht’s (Angaben sind für 1 Glas):

  • 6 cl Prosecco
  • 4 cl Aperol
  • 2 cl Mineralwasser
  • Eiswürfel

Den Prosecco und Aperol in ein Weißweinglas mit 4-6 Eiswürfen gießen und anschließend mit dem Mineralwasser auffüllen. Für die Optik könnt ihr noch eine Orangenscheibe hinzugeben.

Aperol Spritz Getränk

Watermelon Margarita

Als ich in diesem Frühjahr auf Bali war, habe ich meine Liebe für Margaritas entdeckt. Perfekt für den Sommer ist die Variante mit Wassermelone von Paprika Southern. Dafür braucht ihr:

  • 120 g geschälte Wassermelone
  • 2 cl weißer Tequila
  • 2 cl Triple Sec
  • 1/2 Limette
  • Zucker
  • Crushed Eis

Die Wassermelone pürieren und danach zweimal hintereinander durch ein feines Sieb geben. 1/4 Limette auspressen und den Saft gemeinsam mit Melone, Tequila, Triple Sec und Crushed Eis in einem Shaker mischen. Mit dem anderen Limettenviertel über den Rand der Gläser fahren und den Rand in den Zucker tunken. Anschließend das Glas mit dem Cocktail auffüllen.

Na dann, Cheers!

Anstoßen Hugo Aperol Spritz

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *