hits counter

Ausprobiert: Die Paleo Brotbackmischung von Organic Workout

Letzte Woche, kurz vor Ostern, brachte mir der Postbote ein kleines Paket von Organic Workout ganz ohne bunte Eier oder Schokohasen. Darin befanden sich zwei Paleo-Produkte – eine Art der Ernährung, mit der ich mich bisher ehrlich gesagt noch nie so richtig auseinander gesetzt habe. Zwar beschäftige ich mich als Vegetarierin gerne mit gesunden und ausgewogenen Leckereien, Steinzeiternährung gehörte allerdings noch nicht zu meinem Repertoire.

organic-workout-1

Jedenfalls habe ich das Päckchen mit Beef Jerky und Brotbackmischung kurzerhand in meinen Koffer gepackt, um es mit nach Kassel zu nehmen und bei Mama im heimischen Ofen auszuprobieren. Da ich wie gesagt kein Fleisch esse, habe ich das Trockenfleisch verschenkt, aber hier ein paar kurze Infos zum Produkt:

“Unser  Trockenfleisch wird aus dem besten Fleisch vom artgerecht im Schwarzwald lebenden Hinterwälder Rind hergestellt. Verfeinert mit reinen und unverfälschten Gewürzen, Brandweinessig und dem mineralstoffreichen Luisenhaller Tiefensalz– 100% Bio.”

organic-workout-2

Neben meiner Paleo-Premiere gab es am Wochenende übrigens noch eine weitere, ich habe nämlich noch nie selbst ein Brot gebacken. Umso erstaunter war ich, wie einfach das geht. Dazu braucht man nichts weiter als besagte Backmischung, kochendes Wasser, Apfelessig und zwei Schüsseln. Das Ganze wird nacheinander vermengt und entweder als länglicher Brotlaib geformt oder in eine Kastenform gegeben.

Nach 110 Minuten (nach der Hälfte der Backzeit sollte das Brot gewendet werden), kann man sich dann über ein ziemlich leckeres Ergebnis freuen – selbst bei mir als Anfänger hat es gleich beim ersten Mal geklappt. Die Walnüsse und Kürbiskerne finde ich besonders gut, ansonsten befinden sich noch Mandelmehl, Leinsamenmehl, braune und gelbe Leinsamen, Flohsamenschalen, Eiklar-Pulver, Sonnenblumenkerne, Himalaya Salz und Natron – alles bio – in der Mischung.

Mein einziger Kritikpunk ist, dass das Brot für meinen Geschmack ein kleines bisschen zu salzig ist. Daher verwende ich es eher für die Stulle am Mittag oder zum Abendbrot – morgens mag ich es lieber süß. Für alle Neugierigen: Bald kommt noch ein neues Paleo-Produkt von Organic Workout auf den Markt, vorbeischauen lohnt sich also.

organic-workout-3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *