hits counter

Linklove #16: Was ihr dieses Wochenende lesen solltet

Hallo Freitag, schön dich zu sehen! Diesmal kündigst du nämlich nicht nur das wohlverdiente Wochenende an, sondern ebenso den dritten Advent. Jap, richtig gehört, so schnell verfliegt die Vorweihnachtszeit und wir eilen bereits mit großen Schritten dem Jahreswechsel entgegen. Freitag bedeutet aber auch, dass wir heute wieder eine neue Leseliste parat haben, die ihr euch in den nächsten Tagen entspannt auf der Couch zur Gemüte führen könnt. Was gab’s in dieser Woche also Neues? Zum Beispiel das hier!

linklove-16

1. Berlin im Winter: Die schönsten Ausflüge für Kinder

Schon klar, eigentlich gibt es natürlich gar kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Aber auch, wenn ich selbst noch keine Kinder habe, kann ich mir vorstellen, dass es gerade bei Regen- und Winterwetter nicht die beste Idee ist, ständig draußen im Park herumzulaufen oder den Spielplätzen im Kiez einen Besuch abzustatten. Zum Glück gibt’s in Berlin genügend Alternativen und die hat Mit Vergnügen in diesem Artikel wunderbar für euch zusammengefasst. Kennt ihr zum Beispiel schon den Milchsalon, den Zirkus Karakuli oder das Spatzenkino? Ich würde bei der Liste noch das Spektrum hinzufügen, ein interaktives Technikmuseum für Kinder (und Erwachsene!).

kind

2. Robert Doisneau-Ausstellung in Berlin

Auch für alle Kulturfreunde haben wir heute einen Veranstaltungstipp parat. Im Martin-Gropius-Bau findet vom 9. Dezember 2016 bis 5. März 2017 die Ausstellung Robert Doisneau – Fotografien statt, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ich habe mir das Datum jedenfalls schon dick im Kalender angestrichen und werde direkt hingehen, wenn ich aus Südostasien zurück bin. Für alle, die mit dem Namen nichts anfangen können: Schaut mal auf das Foto unten! “Le Baiser de l’Hôtel de Ville” ist Doisneaus bekanntestes Werk und hat ihn auf einen Schlag berühmt gemacht. Kennt ihr, oder? Hier gibt’s weitere Infos zur Ausstellung.

3. Amy Schumer übernimmt Rolle der Barbie

Zugegeben, die Überschrift klingt etwas merkwürdig, ist aber kein Scherz! 2018 soll ein “Live-Aktion-Film” über Barbie mit echten Schauspielern in die Kinos kommen – und die Rolle der berühmten Spielzeugpuppe soll die fabelhafte Amy Schumer übernehmen. Wie kommt es, dass gerade die feministische Komikerin, die obendrein nicht gerade barbiemäßig aussieht, das Püppchen spielt? Das könnte am ungewöhnlichen Plot liegen: Im Film verlässt Barbie nämlich das “Barbieland”, weil sie nicht den Ansprüchen dieser Welt entspricht. Am Drehbuch sollen übrigens auch Amy und ihre Schwester beteiligt sein. Wir sind gespannt! Wer mehr lesen möchte, bitte hier entlang.

Ein von @amyschumer gepostetes Foto am

4. Die schönsten Weihnachtsfilme aller Zeiten

Apropos Advent und apropos Film: Was sind eure liebsten Klassiker zum Fest der Liebe? Ich persönlich hole zu dieser Gelegenheit ja gerne alte Schinken wie Breakfast at Tiffany’s aus dem DVD-Regal, Schnulzen à la Love Actually oder Märchen sind allerdings ebenfalls schöne Adventsbegleiter. Interview hat gerade eine Liste mit den schönsten Christmas-Movies veröffentlicht, bestimmt ist auch etwas für euch dabei!

christmas-film

5. Die Sache mit Silvester

Wenn wir schon von den Feiertagen sprechen: Habt ihr eigentlich schon einen Plan für Silvester? Ich nicht, außer, dass ich an diesem Tag in Kuala Lumpur unterwegs sein werde – jippie! Und mehr werde ich in diesem Jahr auch nicht planen, denn ich gehöre eindeutig zu denjenigen, die eine große Silvesterparty total überflüssig und vor allem überbewertet finden. Allerdings freue ich mich darauf, dieses Jahr einmal nicht in Berlin zu sein und dem ganzen stressigen Drumherum zu entkommen. Tolle Worte dazu hat Silvia Follmann in ihrer Kolumne auf Edition F gefunden. Absolut lesenswert!

silvester

Fotos via Unsplash

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *