hits counter

Glowbus Rezept: Cheesecake ohne backen

kuchenohnebacken3

Im Sommer ein Stück kalter Käsekuchen, mmmmh, das ist schon was leckeres. Wenn doch nur die Backzeit nicht wäre. Aber zum Glück gibt es auch Rezepte, bei denen nichts zu backen, sondern nur kühl zu stellen ist. So wie dieses hier, herrlich frisch und fruchtig.

Zutaten:

  • 300gr Heidelbeeren (gerne auch tiefgekühlte, dann gibt es ordentlich Saft)
  • Öl
  • 100gr Butter
  • 75gr Mandelkerne (ungeschält)
  • 100gr Butterkekse (gibt es auch glutenfrei)
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Zitrone
  • 100ml Schlagsahne
  • 400gr Frischkäse (Doppelrahm)
  • 150gr Vollmilchjoghurt
  • 100gr + 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Kuchenohnebacken1

IMG_0451

kuchenohnebacken2

Zubereitung:

Lasst die Heidelbeeren auftauen, entweder über Nacht im Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur. Man kann entweder eine Springform einfetten oder aber wie ich mit Frischhaltefolie auslegen. Dann werden die Butterkekse bearbeitet: alle Kekse in einen Gefrierbeutel geben und entweder mit dem Nudelholz durchwalken oder einfach ein wenig mit der Faust draufprügeln (macht ehrlich gesagt viel mehr Spaß). Danach die Mandeln grob hacken und die Butter in einem Topf schmelzen. Sobald die Butter flüssig ist, die Butterkekse und Mandeln dazugeben und gut mischen. Die Masse gleichmäßig in die Backform drücken und etwa 30 Minuten kalt stellen.

5 Blatt  und 1 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und dann die Schale dünn abreiben. Anschließend die Zitrone auspressen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.

Den Frischkäse, Joghurt, 100gr Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft mit dem Handrührgerät glatt rühren. Die 5 Blatt Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze auflösen und vom Herd nehmen. Dann nach und nach die Frischkäsecreme unterheben, aber erst mit 2 EL beginnen. Erst wenn die 2 EL gründlich vermischt sind den Rest unterrühren. Dann die steife Sahne unterheben. Die Creme anschließend in die Springform auf den Bröselboden geben und wieder für eine halbe Stunde kalt stellen.

Die Heidelbeeren und 2 EL Zucker mit einem Pürierstab fein pürieren. Ein Blatt Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze auflösen. Esslöffelweise das Blaubeerpürree unterrühren und wenn alles gut verrührt ist auf die Frischkäsecreme geben.

Den Frischkäsekuchen am besten über Nacht kalt stellen, damit die Gelatine schön anziehen kann.

Dann ist der Kuchen auch schon fertig und wartet nur noch darauf verzehrt zu werden. Lasst es euch schmecken!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *