hits counter

Glowbus Rezept: Red-Velvet-Beeren-Torte

redvelvet-featured

…für eine Backform mit mindestens 25 cm Durchmesser und 10 cm Höhe.

Zutaten

Teig:

230 g  Butter

200 g weißer Zucker

150 g brauner Zucker

6         große Eier

1/2     Vanilleschote

360 g Mehl

1         Päckchen Backpulver

10 g    Kakao (dutch processed/dunkel)

200 g  saure Sahne

1 TL    rote Lebensmittelfarbe (ich verwende hierfür Sugarflair Colours – Red Extra)

 

Frosting + Füllung:

450 g  Frischkäse, doppelrahmstufe (kalt)

170 g  Butter (bei Raumtemperatur)

1 TL    fein abgeriebene Zitronenschale

230 g weiße Schokolade (vorsichtig geschmolzen +  leicht abgekühlt)

3-5 EL Puderzucker (gesiebt)

3 Hände voll Beeren der Saison (Ich habe Johannnisbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren genommen. Kirschen, Himbeeren, etc. funktionieren aber genauso gut.)

 

Deko:

1 rote Rose (ungespritzt)

shopping_feature_1shopping_feature_2

Zubereitung:

Eines der wichtigsten Dinge bei einem Rührkuchen ist, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben. Außerdem sollte man die Backform fetten und/oder mit Backpapier auslegen und den Herd auf 175° C vorheizen. Dann kann es losgehen:

* Zunächst die Butter und den weißen sowie den braunen Zucker mit dem Handrührer oder in der Küchenmaschine sehr schaumig rühren und das Mark der halben Vanilleschote zufügen. Dann ein Ei nach dem anderen in die Masse geben und jeweils gut rühren. Die Masse muss homogen und fluffig sein.

* Mehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel vermengen und sieben. 1/3 davon zur  Eimasse geben und unterrühren. Dann abwechselnd Saure Sahne und die Mehlmischung hinzufügen und verrühren, bis beides aufgebraucht ist. Die letzte Zutat sollte Mehl sein.

* Am Ende gibt man noch die Lebensmittelfarbe dazu. So viel, dass der Teig schön rot ist.

* Teig in die Backform füllen, auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 50 Minuten backen. Dann mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Gut auskühlen lassen (gerne auch über Nacht.)

red-velvet-04

* Für das Frosting den Frischkäse mit der Butter, der geschmolzenen Schokolade, und der Zitronenschale verrühren, bis eine homogenen Masse entsteht. Je nach Geschmack und Festigkeit der Masse noch Puderzucker hinzufügen und ein weiteres mal verrühren. Zum Abkühlen gerne noch für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.

* Den Kuchen einmal quer in der Mitte durchschneiden, sodass 2 Tortenböden entstehen. Den unteren Boden großzügig mit Frosting bestreichen und mit der Hälfte der Beeren belegen. Den zweiten Boden darauf platzieren und das ganze von außen mit Frosting verkleiden und glatt streichen. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen um das Frosting etwas fester werden zu lassen.

* Den Kuchen herausnehmen und mit der Rose und den restlichen Beeren dekorieren.

Fertig!

shopping_feature

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *