hits counter

Glowbus Rezept: Avocado-Smoothie

Ich liebe Avocado! Avocado auf der Stulle, Avocado im Salat, Avocado als Dip. Fehlte bisher eigentlich nur noch die Avocado im Glas. Als ich im April auf Bali war, konnte ich meinen Augen nicht trauen – denn dort stand die Frucht doch tatsächlich als Saft auf der Speisekarte und als ich ihn zum ersten Mal bestellte, war ich ziemlich gespannt, was da jetzt wohl hinter der Theke hervorkommen wird. Avocado als Saft? Nie davon gehört. Letztendlich war es ein Milchshake, aber das macht nichts – denn so etwas Leckeres hatte ich schon lange nicht mehr getrunken. Von diesem Tag an beschränkte sich mein Frühstück quasi nur noch auf den Shake – denn versucht mal, nach einer pürierten Avocado mit Milch noch etwas anderes zu essen – vor allem bei der Hitze. Meine Pancakes habe ich aber trotzdem nicht vermisst, denn mit dem Shake war ich rundum zufrieden und mindestens bis zum Lunch pappsatt.

Avocado Milchshake im Glas

So richtig neu scheint das Getränk allerdings nicht zu sein. Als Katja und ich gestern beim Vietnamesen in der Eberswalder Straße essen waren, stand dort ebenfalls ein Avocadoshake auf der Karte, anstatt mit Vollmilch aber mit Kokosmilch. Super lecker und fast wie ein kleines Dessert! Hier gibt’s beide Rezepte so ähnlich zum Nachmachen:

Avocado-Milchshake

  • 1 reife Avocado
  • ca. 250 ml Milch
  • 1 Teelöffel Honig

Die Avocado aufschneiden und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch gemeinsam mit der Milch und dem Honig im Mixer pürieren. Anschließend für etwa eine Stunde kaltstellen oder direkt mit Eiswürfeln genießen.

Avocado Milchshake und Mango Milchshake

Avocado-Kokos-Smoothie

  • 1 reife Avocado
  • 120 g fettarmer Vanillejoghurt
  • 120 ml Milch
  • 60 ml Kokoscreme
  • Eiswürfel

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleich in Würfel schneiden. Gemeinsam mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und glatt pürieren. Voilà!

Avocado Milchshake mit Minzblatt

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *