hits counter

Berlin Fashion Week: Unsere Modewoche in Bildern

fashion-week-teaser

… und schon ist sie schon wieder vorbei, die Berlin Fashion Week. Eine spannende Woche liegt hinter uns, bei der unsere liebsten Designer in zahlreichen Locations wie dem wunderschönen Kronprinzenpalais oder dem Erika-Heß-Stadion ihre neuen Kollektionen für die kommende Frühjahr- und Sommersaison präsentiert haben und mal wieder bewiesen, dass im nächsten Jahr modisch bestimmt keine Langeweile aufkommt. Von Streifen und farblichen Akzenten über mehr oder weniger subtile Glitzer- und Paillettendetails bis hin zu Oversized-Silhouetten und abstrakten Formen haben wir jede Menge neue Lieblingstrends für die warme Jahreszeit entdeckt. Doch hinter der Modewoche steckt natürlich noch viel mehr als die fabelhaften Runway-Schauen. Events wie der European Fashion Award, die Gruppenausstellung im Vogue Salon oder die alljährliche Eröffnungsparty von Dandy Diary machen die Fashion Week erst komplett. Und dann sind da ja noch die vielen inspirierenden Streetstyles, an denen man sich einfach nicht sattsehen kann. Hier gibt’s unsere Eindrücke von der Modewoche im Überblick:

Montag

Am Montag ging es zwar noch nicht offiziell los, viel passiert ist an diesem Tag aber trotzdem. Zur Einstimmung waren wir bei der Verleihung des European Fashion Award, mit dem sieben internationale Nachwuchsdesigner für ihre Entwürfe zum Thema “Change” ausgezeichnet wurden – modische Zukunftsvisionen, die auf den derzeit stattfindenden Wandel in der Fashionwelt reagieren. Genauso schön wie die Kreationen war auch die Location, denn die Preisverleihung fand im Neuen Museum auf der Museumsinsel statt – quasi zwischen Überresten von ägyptischen Statuen und Sarkophagen. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

auftakt zur fashion week beim european fashion award 2016 👗 #mbfwb #fashion #design

Ein von glowbus (@goglowbus) gepostetes Foto am

#europeanfashionaward #sdbi #fashionweekberlin #berlinfashionweek

Ein von @luibanberlin gepostetes Foto am


Danach war Katja bei der legendären Fashion Week Opening Party von Dandy Diary im SEZ. Auf glamcanyon gibt’s weitere Fotos des Abends.

Anstoßen auf der Opening Party von Dandy Diary

 

Dienstag

Am Dienstag ging es dann endlich mit den Schauen los. Ich war mittags bei René Storck im Kronprinzenpalais, den ich vorher ehrlich gesagt noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Die Show fand in einem sehr kleinen Rahmen statt, was ich persönlich sehr angenehm fand. Die Kollektion war inspiriert von einem Tag am Meer, was besonders durch Stoffe wie Segeltuch, Leinen oder gewachste Baumwolle zum Vorschein kam. Zum ersten Mal zeigte der Designer auch Herrenmode und machte mit seinen Entwürfen unter anderem auf die Wichtigkeit von geschlechtlicher Gleichberechtigung aufmerksam:

Männer und Frauen dürfen sich heute gleich bewegen. Wie außergewöhnlich diese Selbstverständlichkeit ist, sehen wir erst, wenn Haltungen, die wir eigentlich zu überwinden geglaubt haben, in unserer Gesellschaft wieder rückwärtsgewandter werden. Ich möchte zeigen, dass die Gleichberechtigung ein wertvolles Gut ist, um das man sich weiterhin bemühen muss. Und wenn Männer und Frauen sich also gleichberechtigt bewegen, ist der Anspruch an ihre Kleidung auch der Gleiche. (via Harper’s Bazaar)

 

Abends war ich dann bei einer meiner Lieblingsdesignerinnen, Malaikaraiss, die mal wieder unzählige potenzielle Lieblingsteile präsentiert hat. Ihre “Beaches”-Kollektion ist von der Karibik inspiriert, was sich besonders an den abstrakten Muschelformen in Form von Taillengürteln oder am Dekolleté zeigt. Ruhige Farben wie Schwarz, Weiß oder Beige werden durch starke rote Akzente durchbrochen. Mein Favorit war dieses Kleid samt Bändern mit grafischem Muster:

Eines von vielen Lieblingssteilen der wunderbaren #malaikaraiss 🙌🏻 #mbfwb #berlinfashionweek

Ein von glowbus (@goglowbus) gepostetes Foto am

Mittwoch

Am Mittwoch war mein letzter Tag auf der Modewoche, an dem ich mir in erster Linie die Gruppenausstellung im Berliner Mode Salon angesehen habe, bei der man nicht nur die Key-Pieces der einzelnen Kollektionen bewundern, sondern ebenso mit den Designern ins Gespräch kommen konnte.

Gruppenausstellung im Berliner Mode Salon 👗 #mbfwb #berlinfashionweek

Ein von glowbus (@goglowbus) gepostetes Foto am

Marina Hoermanseder im #berlinermodesalon 🌟 #mbfwb #voguesalon #berlinfashionweek

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

Abends war ich dann noch kurz in der Beauty und Fashion Lounge von R + Communications im Humboldt Carrée und habe mir neben Massimo Sinató meine Nägel verschönern lassen:


Donnerstag

Am Donnerstag war Katja bei den Shows von Lena Hoschek und Augustin Teboul und hat mit der Kamera ein paar Eindrücke für euch festgehalten:

yesterday at @lenahoschek – not a single outfit i wouldn’t wear in a heartbeat

Ein von katja (@glamcanyon) gepostetes Foto am


Augustin Teboul:

-bfw-augustin-teboul

augustin-teboul

 

Und zum Schluss noch ein paar schöne Streetstyles zur Inspiration:

streetstyle-fashion-week

streetstyle-mbfw

streetstyle

Bye-bye Fashion Week. Bis zum nächsten Jahr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *