hits counter

5 Instagramlieblinge: Foodies

Eines muss ich jetzt mal zugeben: Ich esse lieber, als dass ich koche. Das heißt zwar nicht, dass ich meinen Lunch jeden Tag im Lieblingscafé um die Ecke einnehme oder mir mein Abendessen täglich nach Hause liefern lasse, zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählt das Löffelschwingen allerdings nicht. Anstatt mühsam ausgeklügelte Rezepte zu befolgen oder auf stundenlang einkochende Soßen und Suppen zu warten, werfe ich lieber ein bisschen Gemüse in die Pfanne, würze das Ganze nach Belieben und hoffe dann, dass es schmeckt. Nudeln oder Reis dazu – Tadaa! Es ist serviert.

Ein bisschen anders ist das beim Backen. Wenn es ums Baiserschlagen, Zuckerabwiegen und Kuchenverzieren geht, bin ich wesentlich enthusiastischer als bei den herzhaften Leckereien und kann mich gut und gerne einen halben Tag lang in der Küche verlieren. Leider nehme ich mir viel zu selten die Zeit dafür und wenn ich mich dann mal ans Werk gemacht habe, ist der Kuchen meistens schneller weg, als ich meine Kamera zücken konnte. Ein guter Foodblogger wäre ich also eher nicht, aber zum Glück gibt es viele andere Menschen, die ihre leckeren Kreationen vor dem Essen perfekt in Szene setzen oder zu abgefahrenen kleinen Kunstwerken drapieren. Ihr Lieben, woher nehmt ihr bloß diese Disziplin?

Um euch ein wenig den Tag zu versüßen, kommen hier unsere fünf liebsten Food-Instagrammer mit Sterneniveau. Voilà…

 

1. Marta @whatforbreakfast

What Should I Eat For Breakfast Today – der Name ist hier Programm, denn Martas wunderschöner Blog dreht sich um die wohl schönste und vor allem wichtigste Mahlzeit des Tages, nämlich das Frühstück. Wer morgens etwas früher aufsteht und sich Zeit für einen frisch aufgebrühten Kaffee oder eine leckere Früchtebowl am Küchentisch nimmt, startet garantiert mit viel mehr Energie in den Tag als mit dem Coffee to go in der einen und der Brötchentüte in der anderen Hand auf dem U-Bahnsitz. Viele fabelhafte Rezeptinspirationen gibt’s bei Marta jedenfalls genug, aber auch Restaurant- und Ausflugstipps für Berlin oder Travel Guides von Lissabon bis San Francisco. Ein Besuch lohnt sich also allemal!

Instagram Collage von whatforbreakfast

 

2. Lena @theghostonmyback

Auch bei Lena alias thegostonmyback gibt es jede Menge wunderbare Bilder zu sehen, die einem gleich morgens schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Von der liebevoll belegten Pizza über die kunstvoll drapierte Acai Bowl bis zum deliziösen Pancaketürmchen findet man hier alles, was das Foodie-Herz begehrt. Da würde man sich am liebsten eine Scheibe von (der Avocadostulle) abschneiden!

Instagram Collage von theghostonmyback

 

3. Nora & Laura @_foodstories_

Mein größter Favorit im Küchenbereich ist derzeit der Berliner Blog Our Food Stories. Laura ist Fotografin und Nora Foodstylistin – muss ich überhaupt noch mehr sagen? Jedes Bild der beiden ist ein kleines Kunstwerk und keines davon gleicht dem anderen. Am liebsten mag ich ihre Torten, aber auch alle anderen Kreationen sind absolut sehenswert. Noch ein Hingucker: die Studioküche in Schwarz-Weiß. Alle Rezepte auf dem Blog sind übrigens glutenfrei und vegetarisch.

Instagram Collage von foodstories

 

4. Patrick @ichmachsmireinfach

Habt ihr langsam Hunger? Ich auch. Weiter geht es also mit dem wunderbaren Frankfurter Blog von Patrick, seines Zeichens Autor, Fotograf und Blogger bei Ich machs mir einfach. Hier gibt es nicht nur schöne Bilder, sondern ebenso schöne Rezepte, zum Beispiel Erdbeer-Cheesecake-Auflauf, Karamell-Apfel-Dip, Joghurt-Blaubeer-Basilikum-Eis am Stiel oder Rote-Bete-Feta-Frikadellen. Ebenfalls spannend: Eine Extrarubrik für Kids, so etwas sollte es viel öfter geben!

Instagram Collage von ichmachsmireinfach

 

5. Samantha @leesamantha

Ganz anders als die anderen und deshalb besonders erwähnenswert ist der Account von Food Artistin Samantha Lee. Die Zweifachmama aus Malaysia hat bereits 2008 damit begonnen, für ihre ältere Tochter kleine Geschichten auf dem Teller zu erzählen, damit sie selbstständig und gesund zu essen lernt. Mittlerweile sind ihre kleinen Tellerkunstwerke international bekannt und zaubern selbst Morgenmuffeln garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Bildschirmfoto 2016-08-16 um 11.47.44

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Author

Avatar
Glowbus steht nicht für Einzelkämpfer, sondern für ein Netzwerk aus interessierten und offenen Frauen. Wenn Dir also ein Thema am Herzen liegt oder Du eine spannende Geschichte zu erzählen hast, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Schick das ganze an gastbeitrag@glowbus.de. Wir freuen uns über lesenswerte Gastbeiträge!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *